Bildungsoffensive

Bildungsoffensive für NRW

Bildungsoffensive für NRW

An den Chancen der Kinder in unserem Land dürfen wir nicht sparen – sie sind unsere Zukunft.

Mit 9.300 Euro jährlich investiert Bayern 30 Prozent mehr pro SchülerIn als NRW. Eine schwarze Null darf es für Bildung in NRW nicht geben!

Für die Herausforderungen von Klimawandel und Digitalisierung brauchen wir in NRW jedes Talent: In Deutschland fehlen 800.000 Fachkräfte. Gleichzeitig hat die Zahl der Ausbildungsplätze in den letzten zwei Jahren um 11,3 Prozent abgenommen. Kaputte Toiletten, ruckelndes Internet und Lehrermangel sind trauriger Schulalltag. Allein in Bonn fehlen 1.400 KiTa-Plätze!

Wir brauchen eine Bildungsoffensive, um unsere Kinder auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Jede und jeder soll die Möglichkeit haben, sein volles Potenzial zu entfalten – und zwar unabhängig von den Mitteln des Elternhauses. Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden!

Denn Bildung bedeutet nicht nur Sicherung des Lebensunterhalts. Bildung ist Voraussetzung für persönliche Entwicklung und gesellschaftliche Teilhabe. An der Bildung darf nicht mehr gespart werden!

# 1.400 fehlende Kita-Plätze in Bonn aufbauen – mit der SPD wie in Rheinland-Pfalz gebührenfrei!  

# 4.000 benötigte OGS-Plätze in Bonn schaffen. Mit ausreichend Personal für eine bessere individuelle Förderung!  

# 8.000 offene LehrerInnenstellen in NRW müssen sofort besetzen werden.   

# 3,3 Mio. ausgefallene Unterrichtsstunden in NRW – statten wir unsere Schulen personell und technisch bestens aus!   

# Mittagessen nach Standard der Deutschen Gesellschaft für Ernährung - für die Kinder, deren Eltern es sich nicht leisten können, kostenfrei 

# Zugänge zu Vereinen und Bibliotheken ohne finanzielle Hürden – kostenfreier Büchereiausweis