Pressemitteilung

Wichtiger Beitrag zur Verkehrswende: Die Verbreiterung des Radwegs in der rechtsrheinischen Rheinaue

Magdalena Möhlenkamp, Landtagskandidatin der SPD im Wahlkreis Bonn I, äußert sich zum Ausbau des Radwegs in der rechtsrheinischen Rheinaue wie folgt:

“Die vom Rat der Stadt Bonn beschlossene Verbreiterung des Rheinradweges leistet einen wichtigen Beitrag in Bonn zur Umsetzung der Verkehrswende. Der rechtsrheinische Radweg wird im Schnitt täglich von 2.000 Radfahrern genutzt, Sportler, Pendler, Familie und Senioren – die Menschen sollen sicher ans Ziel kommen.”

“Dass für die Verbreiterung des Rheinradweges 27 Bäume gefällt werden müssen, ist bedauerlich, wenn auch notwendig.” Die Fällungen können jedoch gut durch Ersatzpflanzungen auf den Beueler Hitzeinseln kompensiert werden, so Magdalena Möhlenkamp. Dies hat die Stadt Bonn bereits die Neupflanzung von 100 Bäumen beschlossen.